Was ist Skoliose?

Was ist Skoliofit?

Wer ist Skoliofit?

Was ist Skoliose?

Weitere Haltungsschäden

Behandlung

Elternkaffee

Unsere Leistungen

Termine

Kontakt

Impressum

 

 

 

Mehr

Die letzten Anfängergruppen für dieses Jahr starten am
05. bzw 09.11.18
. Anmeldungen noch möglich.
Maedchen
Skoliofit - Katja Schumann
Archenholdweg 18
33100 Paderborn
Telefon: 05251 6998 389
info[at]skoliofit.de
Was ist Skoliose? Diagnostik

Die Diagnose der Skoliose stellt der Arzt. Hierzu braucht er auf jeden Fall ein Röntgenbild der Wirbelsäule (optimalerweise eins, auf dem die ganze Wirbelsäule abgebildet ist). Anhand des Röntgenbildes kann man ausmessen, wie stark die Wirbelsäule verkrümmt ist und welches Ausmaß (Gradzahl) die einzelnen Verkrümmungen haben.

Ein weiteres diagnostisches Mittel ist, das Skoliometer. Anhand des Skoliometers kann man sehen, wie stark die Wirbelsäule verdreht ist. Die Skoliometermessung bietet gleichzeitig eine gute Möglichkeit in relativ kurzen Abständen die Wirbelsäule zu kontrollieren. Da die Veränderung von der Verdrehung und der Verkrümmung oft zusammenhängen, kann man hierdurch Hinweise auf eine eventuelle Verschlechterung oder Verbesserung bekommen.

Detaillierte Informationen zu den Leistungen von Skoliofit erhalten sie hier.

Textquellen:
Weiß, H.R. / Rigo, M. (2001). Befundgerechte Physiotherapie bei Skoliose. München: Pflaum.